Implantologie

Implantologie

Unsere Erfahrung für Ihre Sicherheit

implantologie_beratungUnsere Praxisklinik war die erste Praxis für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie in Bochum. Seit fast 25 Jahren praktizieren wir auf diesem Fachgebiet, zu dem auch die Implantologie gehört. Wir haben bereits mehrere tausend Zahnimplantate erfolgreich gesetzt.

Wer durch Unfall oder Krankheit einen oder gar mehrere Zähne verliert, wird sich plötzlich bewusst, wie sehr die Lebensqualität von einem funktionstüchtigen gesunden Gebiss abhängt. Denn unsere Mimik und unser Aussehen werden in besonderer Weise von den Zähnen geprägt. Aber gesunde schöne Zähne ermöglichen nicht nur ein befreites Lachen und freundliches Lächeln, sie sind auch die Basis für einen unbeschwertes Essen, gesunde Ernährung und eine gute Aussprache.

implantologie02Werden Zähne auf herkömmliche Weise mit Brücken oder herausnehmbaren Prothesen ersetzt, ist dies meist nur die zweitbeste Alternative zur Versorgung mit Zahnimplantaten. Denn durch Beschleifen werden Nachbarzähne geschädigt, um als Pfeiler für Brücke oder Prothese dienen zu können. Diese Zähne werden dann auch noch durch die Prothetik fehlbelastet und das Risiko steigt, diese Zähne ebenfalls zu verlieren.

implantologie01Von Implantaten getragener Zahnersatz, egal ob zum Ersatz eines einzelnen oder mehrerer Zähne, vermeidet die Schädigung von Nachbarzähnen und schützt den Kiefer vor sonst unvermeidlicher Schrumpfung. Bei Zahnimplantaten entsprechen Funktion und Kaugefühl dem eigener Zähne. Außerdem kommen Zahnimplantate ästhetisch natürlichen Zähnen am nächsten.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie in Fragen der Implantologie gerne, auch wenn Sie eine Zweitmeinung hören möchten.

Diagnostik mit modernster Technik

roentgen-diagnostikVor der Implantation wird eine ausführliche Diagnostik und Behandlungsplanung auch anhand dreidimensionaler Bildgebung (digitale Volumentomographie – DVT) durchgeführt. Mit dieser fortschrittlichsten Technik der Bildgebung (3D-Röntgen) können Dimension und Stabilität des Kieferknochens bewertet, ein eventuell erforderlicher Knochenaufbau exakt geplant und die optimale Implantat-Position festgelegt werden.

Implantologie mit Navigation in 3D

navi-in-3dIn speziellen Fällen, insbesondere bei stärker geschrumpften Kieferknochen, implantieren wir in 3D-navigierter Technik. Die am 3D-Röntgenbild virtuell geplante Lage beliebig vieler Implantate wird mit höchster Präzision über eine individuell computergesteuert gefräste Bohrschablone auf die natürliche Situation übertragen. So können wir die Implantate in unübertroffener Genauigkeit unter Ausnützung des vorhandenen Restknochens platzieren und vielen Patienten einen aufwendigen Knochenaufbau ersparen, der bei konventioneller Operationstechnik erforderlich wäre. Zudem werden solche Implantate in der Regel minimal invasiv, d.h. „durchs Schlüsselloch“, operiert. Damit können wir größere Operationswunden vermeiden und die Beschwerden nach der Operation weitestgehend reduzieren.